1. Startseite
  2. Ford
  3. News

News

Wechsel in der Geschäftsführung der Ford-Werke, Rene Wolf übernimmt das Ressort Fertigung

Wechsel in der Geschäftsführung der Ford-Werke, Rene Wolf übernimmt das Ressort Fertigung

Rene Wolf übernimmt ab 1. Oktober das Ressort Fertigung innerhalb der Geschäftsführung der Kölner Ford-Werke GmbH. Der studierte Diplom-Ingenieur folgt damit auf Dirk Heller, der nach 34 Jahren Unternehmenszugehörigkeit, davon die letzten elf Jahre als Mitglied der deutschen Geschäftsführung für alle Fertigungsbereiche, in den Ruhestand geht. Parallel ist Wolf als Director Manufacturing Ford of Europe weiterhin für alle deutschen Fertigungswerke zuständig.

Daten zeigen Vorteile von FORDLiive: Schon jetzt weniger Ausfallzeiten bei Kundenfahrzeugen dank neuem Service

Daten zeigen Vorteile von FORDLiive: Schon jetzt weniger Ausfallzeiten bei Kundenfahrzeugen dank neuem Service

Neue Daten, die von Ford veröffentlicht wurden, zeigen die produktivitätssteigernden Vorteile von FORDLiive. Demnach haben FORDLiive-Spezialisten alleine in Großbritannien zwischen April und August 2021 ein Äquivalent von über 15.000 Tagen an zusätzlicher Fahrzeugauslastung ermöglicht. Dies bedeutet: Der Anteil der hierdurch beschleunigten Reparaturen hat sich im Erfassungszeitraum fast verfünffacht. FORDLiive ist als kostenlos verfügbarer Dienst konzipiert und reduziert die servicebedingten Ausfall- und Standzeiten von Ford-Nutzfahrzeugen, die mit einem FordPass Connect-Modem ausgestattet sind, durch eine effizientere Steuerung der notwendigen Wartungs- und Reparaturarbeiten. Der Mehrwert für diese Kunden: weniger vermeidbare Pannen, we...

Ford entwickelt vernetzte „Road Safe“-Technologie zur Vorhersage von potenziellen Unfällen

Ford entwickelt vernetzte „Road Safe“-Technologie zur Vorhersage von potenziellen Unfällen

Ob auf dem Weg zur Schule, zur Arbeit oder zum Supermarkt: Viele Strecken sind uns vertraut und wir wissen genau, an welchen Stellen wir beim Autofahren besonders gut aufpassen müssen. Mitunter nehmen wir sogar Umwege in Kauf, um nervenaufreibende Streckenabschnitte oder Engpässe wie etwa Baustellen zu meiden. Nun hat Ford ein neues Konzept namens „RoadSafe“ entwickelt, das unterwegs helfen könnte, Orte mit höherem Risiko zu erkennen und diese den lokalen Behörden zu melden, damit sie bei Bedarf geeignete Maßnahmen für mehr Verkehrssicherheit ergreifen können.

Ford ernennt Elvira Schachermeier als Vice President, Communications and Public Affairs, Ford of Europe

Ford ernennt Elvira Schachermeier als Vice President, Communications and Public Affairs, Ford of Europe

Ford hat heute bekanntgegeben, dass Elvira Schachermeier als Vice President, Communications and Public Affairs, Ford of Europe, ernannt wurde. Schachermeier wird damit die Nachfolge von Susan Krusel antreten, die sich nach einer erfolgreichen, mehr als 20-jährigen Laufbahn bei Ford mit Wirkung zum 1. Oktober in den Ruhestand verabschiedet.

Menschlichkeit und Opferbereitschaft – Kurzfilm von Ford zeigt Rettungshelfer des Bayerischen Roten Kreuzes

Menschlichkeit und Opferbereitschaft – Kurzfilm von Ford zeigt Rettungshelfer des Bayerischen Roten Kreuzes

Die neueste und zugleich letzte Folge der von Ford produzierten „Lifesavers“-Videoserie widmet sich dem Bayerischen Roten Kreuz, das in der gesamten Region speziell umgebaute Ford Transit-Transporter einsetzt. Das Filmteam begleitete Mike Landfried, einen Rettungssanitäter mit zwölf Jahren Erfahrung, der von einigen seiner ungewöhnlichsten Einsätze erzählt und vor der Kamera einen ausgesprochen menschlichen Umgang mit Patienten offenbart. Er erklärt auch, wie er seinen fordernden Berufsalltag verarbeitet, indem er unter dem Künstlernamen „Rescue Mike“ als Stand-up-Comedian auf die Bühne geht.

 Level up! Ford setzt auf Gaming, um die Art und Weise zu verändern, wie Fahrzeuge entwickelt und getestet werden

Level up! Ford setzt auf Gaming, um die Art und Weise zu verändern, wie Fahrzeuge entwickelt und getestet werden

Ford hat das vielfältige Potenzial von Computerspielen bereits zu einem frühen Zeitpunkt erkannt und dazu beigetragen, dass reale Fahrzeuge auf Konsolen- und Fernsehbildschirmen so originalgetreu wie möglich nachgebildet werden. Laut der Internet Game Cars Database sind bislang mehr Ford-Fahrzeuge in Videospielen erschienen als die jedes anderen Herstellers. Jetzt wendet Ford die im Gaming-Bereich gewonnenen Erkenntnisse auf seine eigenen Prozesse an. Technologien sollen mobiles Arbeiten vereinfachen und unabhängig von der physischen Entfernung eine effektive Zusammenarbeit von Ford-Teams ermöglichen.

 Ford Pro baut Führungsteam auf, das sich auf den Erfolg von gewerblichen Kunden konzentriert

Ford Pro baut Führungsteam auf, das sich auf den Erfolg von gewerblichen Kunden konzentriert

Ford Pro, ein unter dem Dach der Ford Motor Company weltweit agierendes Fahrzeugdienstleistungs- und Vertriebsunternehmen, hat seine Führungsstruktur vorgestellt. Ted Cannis, seit 1. Juni 2021 Chief Executive Officer von Ford Pro, bekommt ein Team von erfahrenen Expertinnen und Experten an die Seite gestellt.

IAA Mobility: Angela Merkel besucht den Ford-Stand

IAA Mobility: Angela Merkel besucht den Ford-Stand

Prominenter Gast zu Besuch auf dem IAA-Stand von Ford: Bundeskanzlerin Angela Merkel hat heute im Rahmen ihres IAA-Eröffnungs-Rundgangs auf dem Ford-Stand (Halle B1) Station gemacht. Gunnar Herrmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH, begrüßte die Bundeskanzlerin und stellte ihr den vollelektrischen Ford Mustang Mach-E GT* vor, der auf der IAA Mobility in München seine Europa-Premiere feiert.

Ford „Gewerbewochen+“: Attraktive Gewerbekunden-Angeboten für sorgenfreie Mobilität

Ford „Gewerbewochen+“: Attraktive Gewerbekunden-Angeboten für sorgenfreie Mobilität

„Mit attraktiven Raten sorglos unterwegs“: Im Rahmen der am heutigen 1. September 2021 startenden bundesweiten Ford „Gewerbewochen+“ unterstützt der Kölner Automobilhersteller seine Firmen- und Flottenkunden auch in diesem Herbst wieder mit attraktiven Finanzierungs- und Leasing-Angeboten für seine Pkw- und Nutzfahrzeugmodelle. Das im Namen enthaltene „Plus“ (+) weist dabei auf umfangreiche Zusatzservices wie die Ford Flatrate+ und die neue kostenlose Funktion „Ford Telematics Essentials“ hin – sie liefert den Flottenbetreibern „essentielle“ Echtzeit-Informationen zum aktuellen Wartungsstatus ihrer Fahrzeuge der Marke Ford.

165 neue Auszubildende starten bei den Ford-Werken durch

165 neue Auszubildende starten bei den Ford-Werken durch

Am Mittwoch, 1. September, beginnt das neue Ausbildungsjahr bei den Ford-Werken. 165 junge Menschen starten dann in Köln (130) und Saarlouis (35) entweder ihre Ausbildung oder ein duales Studium. Insgesamt standen den Auszubildenden acht Ausbildungs- und vier duale Studiengänge zur Auswahl. Unter den 20 Frauen und 145 Männern sind auch vier Geflüchtete, die ihre Ausbildung bei dem Automobilhersteller aufnehmen.

Ford verwandelt P1-Rennwagen in Gaming-Simulator und ruft Community zur Mitwirkung am Supervan-Projekt auf

Ford verwandelt P1-Rennwagen in Gaming-Simulator und ruft Community zur Mitwirkung am Supervan-Projekt auf

Bereits 2020 enthüllte das Team Fordzilla, dabei handelt es sich um das offizielle E-Sports-Team von Ford, eine reale Version des virtuellen P1-Rennwagens, welcher zuvor in Kooperation mit Computerspielern entwickelt wurde1. Ford hat den P1-Rennwagen nun in einen Simulator verwandelt, damit Gamer hinter dem Steuer einen ultimativen Spielespaß auf digitalen Rennstrecken erleben können.

KVB, RheinEnergie und Ford nehmen innovative Ladeinfrastruktur in Betrieb

KVB, RheinEnergie und Ford nehmen innovative Ladeinfrastruktur in Betrieb

Die Unternehmen Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB), RheinEnergie und Ford haben in Bocklemünd die innovative Ladeinfrastruktur des Projektes MuLI offiziell in Betrieb genommen. Mit dem Projekt MuLI – Multimodale Lademodul-Integration – wird u. a. die Bremsenergie der Stadtbahn genutzt, um Batteriebusse der KVB und zugleich Kfz mit Elektroantrieb zu laden.

Favoriten ()Fahrzeuge vergleichen ()Gespeicherte Suchen ()06421 / 9511-23KontaktStandorte